Eierbecher, Pärchen, Bunzlauer Keramik, braun, Art Déco, neue Sachlichkeit

28,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

2 seltene Eierbecher aus Bunzlauer Keramik, sehr guter Zustand, sehr hübsches florales Dekor, handbemalt mit Spritzguss gemixt. Bleifrei glasiert, somit lebensmittelecht.

1 vorrätig

2 seltene Exemplare der seit Jahrhunderten produzierten Bunzlauer Keramik. Die Eierbecher sind ein Stück des 20. Jahrhunderts, als es gelang, enganliegende Schablonen herzstellen und die Irdenware mit Spritzguss im Stil der neuen Sachlichkeit rationell und entsprechend dem Zeitgeschmack zu dekorieren. Bis nach Übersee war Bunzlauer Keramik gefragt. Ein besonderer Vorteil war schon immer, dass für die Glasur kein Bleioxid verwendet wurde, somit war alles lebensmittelecht. Heute wird wieder Bunzlauer Keramik produziert – allerdings eher ein „rustikaler Stil“.

Diese Eierbecher sind der Blickfang für den Frühstückstisch zu zweit. Mit etwas Holz und Korb dazu, wird es richtig „hyggelig“. Und wenn es mehr Gäste werden, dann einfach etwas Petersilie in die beiden schnuckeligen Teile – und schon erblüht der Frühstückstisch über das Dekor hinaus.

Material: Keramik, farbig glasiert
Maße (ca.): Höhe 6 cm, Durchmesser 4,5 cm, 2 Stück
Herstellungszeit: Ca. 1920-1930
Herkunft Wohl Julius Paul & Sohn Bunzlau
Zustand: Sehr gut, kaum Gebrauchsspuren

Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.